Narasimha Jayanthi 26. Mai 2010. Marstransit

Narasimha2[2]

Narasimha oder Nrsimha, ist die vierte Inkarnation des Gottes Vishnu und wird im Volksmund als "Mensch-L̦we " bezeichnet oder "halb Mensch Рhalb L̦we" .
Dieses Jahr 2010 fällt ist das Datum des Narasimha Jayanthi auf den 26. Mai.

Narasimha Jayanthi findet statt am 14. Tag des Shukla Paksha (zunehmende Phase des Mondes ) im Vaisakha Monat (April bis Mai). Diesen Tag nennt man im Mondkalender Chaturdashi. Ein Tag vor Vollmond. Genau an diesem Tag findet in diesem Jahr der Marstransit in den Löwen in das Mondhaus (Nakshatra) Maga statt.

Mars verlässt heute seine debilitierte Position der letzten 8 Monate. Es beginnt eine Zeit für ausgewogene, dynamische und leidenschaftslose Aktivität. Startpunkt für neue maßvolle Projekte, die geprägt sind von einer königlichen, erhabenen und weisen Würde, den Pfad der Rechtschaffenheit (Dharma) vorzubereiten.

Besonderes vorteilhaft für die Geborenen im Lagna (Aszendenten) Widder, Krebs, Löwe, Skorpion, Schütze und Fische.

Das Hauptziel der Narasimha Inkarnation war der Tyrannei des Dämonenkönigs Hiranyakashipu ein Ende zu setzen und wieder den Weg des Dharma zu ebnen.

Prahlada, der junge Sohn des Hiranyakashipu und ein glühender Verehrer von Lord Vishnu, ebnete den Weg für die Beseitigung von Adharma, der Zeit der Unwissenheit.

Es wird vermutet, dass Lord Vishnu in der Form von Narasimha erschien am Tag der Vernichtung des Dämonen Hiranyakashipus.

Auf Wunsch erstelle ich eine persönliche Analyse zur Deutung und Erläuterung dieser Narashima Zeitqualität und damit verbundener Wirkungen auf das persönliche Leben bis 19. Juli. Danach wandert Mars weiter ins Zeichen der Jungfrau.

"om kshraum,
ugram viram maha visnum jvalantam sarvatomukham,
nrisimham bhisanam bhadram mrtyu mrtyum namamy aham"

Herzliche Grüße und Namaskar

नमस्ते

GANUSCH