Panchami Krishna paksha

Aktueller Mondtag / 15. Tithi: Panchami Krishna Paksha Dauer des Tithis: 15. Mondtag, Panchami (abnehmender Mond). Tithi-Herrscher: Sarpa, der Schlangengott Tage der Fülle und des Überflusses. „Möge Surya (Sonne) Euch die Glorie seiner selbst verleihen, möge Chandra (Mond) Euch zu einem ihm gleichenden Freudenspender machen, möge Mangala (Mars) Euch segnen, möge Buddha (Merkur) Euch Weisheit verleihen, Read more about Panchami Krishna paksha[…]

Panchami Shukla paksha

Farbigkeit, Fruchtbarkeit, ein verspielter, freudiger Tag, medizinische Eingriffe, Abbauen von Giftstoffen (Mond)

Pratipad Krishna Paksha

Krishna Pratipada Mondtag des Mondmonats Magha. Tithi-Herrscher: Agni – Feuer Der erste Tag der abnehmenden Mondphase, Krishna Paksha oder 16. Tag des Mondmonats. Die Kraft des Neuen, das Feuer der Begeisterung, gut für einen Anfang (Brahma), dennoch ist Vorsicht geboten. Noch herrschen starke Energien und Einflüsse der vergangenen Tage vor. Einer der instabilen, materiellen Tage, Read more about Pratipad Krishna Paksha[…]

Pratipat Shukla Paksha

Aktueller Mondtag / 1. Tithi: Shukla Pratipada Mondtag, Shukla Pratipada (zunehmender Mond) Tithi-Herrscher: Agni (Feuer) 1 – 15: Shukla Paksha; zunehmender Mond, generell günstiger für alle Vorhaben. Ein Tag des Glücks, der Zufriedenheit und Freude. Die Kraft des Neuen, das Feuer der Begeisterung, gut für einen Anfang (Brahma), dennoch ist Vorsicht geboten. Noch herrschen starke Read more about Pratipat Shukla Paksha[…]

Purnima Shukla paksha

Aktueller Mondtag / 15. Tithi: Shukla Poornima Mondtag, Shukla Poornima (Vollmond). Tithi-Herrscher: Chandra – der Mond Das Fest der Fülle, der Höhepunkt eines jeden Lunaren-Monats. Heute laufen die Gefühle und Hormone Amo(r)k. (Vasva-Devas) Der Tag des Lunaren Höhepunkts, Vollmond! (Poornima). Somvaar Das ist der Tag am Höhepunkt jedes Monats. Sonne und Mond stehen sich gegenüber Read more about Purnima Shukla paksha[…]

Purusharthas

Purusharthas   Die Ziele des Lebens werden Purusharthas genannt. Es sind: Rechtschaffenheit (Dharma) Materielle Besitztümer erwerben (Artha) Genießen der Wünsche, Freude (Kama) Befreiung oder das Erreichen der Einheit mit dem Höchsten (Moksha).   Die ersten drei Ziele sollten verfolgt werden mit der Aussicht auf das Endziel. Auch sollten Artha und Kama auf rechtschaffene Weise verfolgt Read more about Purusharthas[…]